Aktuell

Hilde Gard und die KI

Fr. 21.02.2020, ars musica
Am gestrigen Freitag haben wir wieder das Publikum zu den Autoren unseres Bühnenstücks gemacht. Heraus kam die Geschichte von Hilde Gard, Mutter von vier (anstrengenden) Kindern, Frau eines (teilnahmslosen) Mannes und Inhaberin eines (anerkennungsfreien) Jobs. Um ihrem freudlosen Leben zu entfliehen, sucht sie nach einer missglückten Familienfeier alleine das Weite. Sie landet zudem in einer Zahnarztpraxis bei der Implantation eines Zahnes mit künstlicher Intelligenz, der ihr allen Stress nehmen soll. Doch der entwickelt schnell sein Eigenleben und vermiest Hilde jegliche sozialen Kontakte vom Blind Date bis zur Lagerfeuerbekanntschaft. Doch mit Hilfe Ihres Weisheitszahns, einer Elfe, dicken Rehen und vielem anderen mehr … schafft sie es wieder Kontrolle über ihr Leben zu erlangen und entscheidet sich ihre neuen Bekanntschaften – zwei Brüder – in ihr Herz (und ihr Leben) zu schließen. Ihre Freude mündet schließlich in einem akrobatischen Breakdance!

mixxit Theater c/o Michael Dietrich m.dietrich@mixxit.de – 0173 3566203